Software-QS-Cast

  • Standard seminar

    upon request

  • Language

    German

Software-QS-Cast Teil 2 „Teams und Skills“

Hier webcastet die Software-QS-Tag Community! Wir haben die aktuellen und anspruchsvollen Topthemen der QS-Branche – eben typisch Software-QS-Tag. Und wir wollen nicht bis zur nächsten Präsenzveranstaltung warten müssen, um sie mit Ihnen zu teilen. Deshalb gibt es jetzt die volle Packung Software-QS in einem Webcast. Aber nicht als stundenlangen Bildschirm-Marathon (ja, wir haben sehr viele interessante Inhalte), sondern kompakt in kurzen, aber intensiven Einheiten.

Egal, ob Sie sich nur für bestimmte Fachthemen in einzelne Webcasts einwählen oder doch lieber die gesamte Bandbreite des Software-QS-Casts nutzen wollen: Es lohnt sich auf alle Fälle, an dieser Webcast-Reihe dran zu bleiben. Und wer einmal eine Folge verpassen sollte, bekommt von uns selbstverständlich den Link zum Download zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf Sie! Und das sind die Beiträge des Software-QS-Casts Teil 2 „Teams und Skills“:

Organisation von morgen

Vortragssprache: Deutsch

ReferentIn: Frau Dr. Claudia Deniers,
Head of Leadership Development,
Unternehmen: Siemens Energy,
Land: DEUTSCHLAND, München

Führungskräfte und MitarbeiterInnen sind gerade gleichermaßen verunsichert: Die traditionellen Anforderungen an ihre Profile und die seit Jahrzehnten gewachsenen Rahmenbedingungen der Arbeitswelt sind gerade einem fundamentalen Wandel unterzogen – mit der Pandemie als Turbo-Beschleuniger.

Welche Strukturen geben sich Organisationen, um schneller und flexibler zu werden? Was hält Organisationen zusammen, wenn Hierarchien wegfallen und Entscheidungen nicht mehr „ganz oben“, sondern „ganz vorne“ getroffen werden?

Was macht die moderne Führungskraft aus, die mit dieser neuen Situation gut umgehen und den Mitarbeitern die nötige Orientierung geben kann? Was sind die Skills, die es braucht, um ein Team (digital) führen zu können und optimal für die zu bewältigenden Aufgaben aufzustellen?

Claudia skizziert in ihrem Webcast-Beitrag die Organisation von morgen für uns. Achtung: Hinterher kann keiner mehr sagen, er hätte von nichts gewusst!

Effektive Teamarbeit: Was jeder für Psychological Safety tun kann

Vortragsprache: Deutsch

Referent: Herr Gerhard Wirnsberger, Senior Berater Software-Qualitätsmanagement, Trainer
Unternehmen: imbus AG
Land/Ort: DEUTSCHLAND, München

Wer Sprüche wie „Diamanten entstehen unter großem Druck.“ noch nie nachvollziehen konnte, wird bei diesem hier aufhorchen:

Psychological safety is „a sense of confidence that the team will not embarrass, reject, or punish someone for speaking up”.

Amy Edmondson

In vielen Unternehmen herrscht immer noch eine Atmosphäre der Angst - aus Sicht vieler Führungskräfte DIE geeignete Methode, um ein Team zu Top-Leistungen zu animieren. Aber kann Angst wirklich das richtige Mittel sein, um den heutigen Anforderungen z.B. an Agilität und extrem kurzen Produktionszyklen zu begegnen? Werden Teams auf diese Weise tatsächlich die Kompetenzen der Team-Mitglieder voll ausspielen können? Oder was macht ein echtes HOCH-Leistungsteam aus?

Gerhard Wirnsberger erklärt uns den Ansatz des „Psychological Safety“ von Amy Edmondson und was er für die moderne Teamarbeit bedeuten kann. Und er erklimmt mit uns das Konzept der vier Stufen zur psychologischen Sicherheit.

Ja dann: Auf geht’s!

Learning in Pandemia

Vortragssprache: Deutsch

Referent: Herr Dr. Klaus Moritzen
Unternehmen: Siemens (i.R.)
Land/Ort: DEUTSCHLAND, Erlangen

Das Testmanagement und die Bewältigung der Covid19-Pandemie haben vieles gemeinsam.

Betrachtet man die aktuellen Rahmenbedingungen des Krisenmanagements z.B. der bayerischen Landesregierung, dann sind diese agilen Softwareprojekten mit Continuous Delivery recht ähnlich.
Denn: Agile und Continous Delivery ermöglichen uns schnelles Lernen und schnelle Reaktionen – essentielle Voraussetzungen, um die Kontrolle bei der Ausbreitung der Krankheit zu behalten.

Dr. Klaus Moritzen zeigt uns an vier Beispielen, was wir bei der Bewältigung der Pandemie lernen mussten und inwiefern das beim Softwaretesten nützlich sein kann.

In diesem Webcast-Beitrag steckt ein Aufruf zum lebenslangen Lernen! Und das nicht nur aus Sicht der berufseigenen Domäne.

Ablauf und Zugang:

Der Software-QS-Cast findet jeweils von 10.30 bis 12:00 Uhr statt und wird als LIVE – WebCast mit dem Online-Tool "GoToWebinar" durchgeführt.

Sie können sich einfach per Audio über den Computer einwählen und bequem per Bildschirmübertragung live bei der Präsentation unserer Webcast-Referenten dabei sein.

Im Anschluss wird der Webcast den Teilnehmern im Download-Bereich zur Verfügung gestellt.

Der Software-QS-Cast und die Nutzung von GoToWebinar sind für die Software-QS-Tag Community natürlich kostenfrei. Nach der Anmeldung senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per E-Mail.

Technik: Bitte prüfen Sie, ob Ihr System GoToWebinar unterstützt: Prüfung starten. Damit alle gut miteinander kommunizieren können, empfehlen wir ein Headset mit Mikrofon zu nutzen.

Fragen können Sie über die Chat-Funktion stellen - der Chat-Moderator wird diese an den Referenten weiterleiten.

Agenda

Zeit

Inhalt

Dauer

10:30 Uhr

Begrüßung und Einführung durch den Moderator

5 Min

10:35 Uhr

Organisation von morgen:
Referentin: Frau Dr. Claudia Deniers, Head of Leadership Development, Siemens Energy

20 Min

 

Q&A

5 Min

11:00 Uhr

Effektive Teamarbeit: Was jeder für Psychological Safety tun kann
Referent: Herr Gerhard Wirnsberger, Senior Berater Software-Qualitätsmanagement und Trainer, imbus AG

20 Min

 

Q&A

5 Min

11:25 Uhr

Learning in Pandemia
Referent: Herr Dr. Klaus Moritzen, Siemens (i.R.)

20 Min

 

Q&A

5 Min

11:50 Uhr

Plenumsdiskussion

10 Min

12:00 Uhr

vss. Ende des Webcasts

 

target groups

  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Scrum Teams
  • Erfahrene Softwaretester
  • Entwickler
  • Tester
  • Testmanager